Bitte die Bilder anschauen
Bitte das Video anschauen

Möchten Sie es als erster wissen?

Melden Sie sich beim Favagrossa Newsletter

SCHWELLERBÜRSTEN

Informationen anfordern ›

“The New Wheel Cleaner”

 

Idee

Die horizontalen Radwaschbürsten bestehen aus ausgewählten Materialien und werden im Rahmen sorgfältiger Verfahren hergestellt - von der Extrusion der Fasern bis zur Formung der Halterungen. Sie sind mit unterschiedlichen Größen, Materialien sowie Borstenanordnungen erhältlich und werden ausschließlich in Autowaschstraßen eingesetzt, als alternative Lösung zu den Tellerbürsten. Außerdem dienen sie zur Reinigung der unteren Fahrzeugteile, die mit den vertikalen Bürsten oft schwer zu erreichen sind.

 

Technologie

Der Borstenschnitt und die Anordnung der Elemente sorgen für optimale Reinigungsergebnisse und lassen sich perfekt in jede Art von Waschanlage einfügen. Verschiedene Lösungen stehen zur Verfügung: Bandhalterung oder Zylinder aus Hartplastik, Borsten aus Kunstfaser oder Schaumstoff, Element mit gleich oder unterschiedlich langen Borsten. Hohe Leistungen garantieren die Bürsten KAMM und POODLE: das durch die Borsten von doppelter Länge entstehende Profil der Bürste ermöglicht eine intensivere Reinigung und sorgt für eine wirksamere Beseitigung der Verschmutzung. Außerdem werden die Fasern von Favagrossa einem exklusiven Prozess der "Federung" unterzogen, der das Endteil der Borsten weich und zart macht. Ein weiteres technologisches Plus für einzigartige und unnachahmliche Bürsten.

 

Beschaffenheit

Die SCHWELLERBÜRSTEN von Favagrossa haben ein exklusives patentiertes Design und eine robuste Struktur, die über die Zeit einen perfekten Halt der Büste gewährleisten. Die hohe Qualität des Produkts wird durch die Tatsache garantiert, dass alle Produktionsprozesse, vom Extrudieren der Faser bis zum Drucken der Matten, innerhalb des Unternehmens vorgenommen werden und dass jede Bürste von erfahrenen Arbeitern kontrolliert und zusammengesetzt wird. Zudem respektieren die Kunststoffe von Favagrossa die Umwelt, da sie zu 100% recycelbar sind.

 

Vorteile

- EINE HOHE WASCHKRAFT
- ZUVERLÄSSIGKEIT
- WIDERSTANDSFÄHIGKEIT
- RECYCLEBARKEIT

Weitere Infos

Der Fantasie wird in der Farbgebung der Felgenwaschscheiben Favagrossa freier Lauf gelassen: Dieser einzigartige und originale Look hebt sich deutlich von der Konkurrenz ab:



Zylindrische oder konturierte Formen – das System der Schwellerbürste Favagrossa kann sich an jede Waschstrasse perfekt anpassen. Je nach Bedarf können Schwellerbürste auch nachträglich mit unterschiedlichen Materialien oder Systemen angebracht werden, damit ein jeder Waschvorgang schlussendlich zur Perfektion wird.



Die Montage der Schwellerbürste ist einfach und schnell, dank einer Fixierung durch Ringe und Vollschalen, welche eine schnelle und korrekte Positionierung der Elemente ermöglichen. Die Elemente “Kamm” werden durch eigene Verriegelungsstifte aneinander fixiert und bilden so einen soliden Gesamtkörper aus Bürsten, welche Effizienz und Zuverlässigkeit während des Waschvorgangs garantieren.



Warum soll die Schwellerbürsten Kamm benutzt werden?

Die Wahl von Bürsten in doppelter Länge ermöglicht eine funktionelle Gestaltung der Schwellerbürsten, sodass der sich angesammelte Schmutz abgeleitet wird. Die längeren Bürstenfasern berühren direkt das Fahrzeug und waschen es, die kürzeren hingegen bilden eine Art Abfluss, damit der Schmutz abgeleitet wird und nicht wieder zurück auf die Karosserie kommt oder aber auf den längeren Bürsten selbst liegen bleibt.

 

Gibt es Schwellerbürsten aus verschiedenen Materialien?

Aus struktureller Sicht gibt es keine Kompatibilitätsprobleme für die Montage von Carlite- oder Filok-Bürsten an der Schwellerbürsten, aber die beste und meistempfohlene Lösung ist die Traditionelle Bürste. Diese hat die höchste Säuberungskraft in einem Bereich, wo Fahrzeuge meistens sehr stark verschmutzt sind.

AUTOWASCHSTRASSEN

Die unterschiedlichen Systeme der Schwellerbürsten passen sich problemlos einem hohen Volumen an Waschvorgängen im Tunnel an. Die Tunnel-Waschanlagen für Autos sind aus unterschiedlichen Modulen zum Waschen und Trocknen zusammengesetzt, je nach Bedarf und verfügbarem Platz. Die Bürsten für diese Art von Anlage müssen daher höchte Flexibilität im Gebrauch vorweisen und gleichzeitig extreme Putzkraft und Resistenz gegenüber Abnutzungserscheinungen vorweisen.